Die „Premiere freie“ Zeit

So, lang ist der letzte Eintrag her, doch nun will ich mal wieder.

Der 30.09.2005 war der letzte Tag meines jahrelangen Premiere-Abos, seit dem 01.10.2005 bin ich also Pay-TV-los. Aber bei den drastischen Preiserhöhungen konnte und wollte ich nicht mehr bei dem Laden bleiben. Sollte ich doch jetzt für Fussball 15€ extra, also insgesamt fast 38€ zahlen!

Und so viel ist das Programm nun wirklich nicht wert!

Mein Gesamtbild von Premiere rundete folgende kleine Episode ab:

Ich erwartete also ab dem 01. Oktober einen schwarzen Bildschirm, doch weit gefehlt! Auf wundersame Weise waren alle Premiere-Kanäle freigeschaltet, keine Ahnung warum. Auch all die Kanäle, die ich seit Jahren nicht mehr abonniert habe. Vielleicht so ein verstecktes „Bitte-bleib-Angebot“ oder einfach totales Unvermögen.

Mit dem Zurückschicken der SmartCard hatte sich dieses Fernsehschlaraffenland aber schnell erledigt…

Wie gesagt, komischer Laden! Ich bin mal gespannt, wie lange ich noch Post von den bekommen werde.

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. ja.. ich hatte das ja auch mal..
    nachdem ich gekündigt habe, haben die 2 oder 3 mal angerufen und immer wieder weitere kostenfreie verlängerungen angeboten (3 monate kostenfrei) und so weiter..
    ich empfand das schon schwer die loszuwerden.

    und trotzdem.. ich kenne _gutes_ pay tv! Directv beispielsweise (amerikas)
    http://directv.com/DTVAPP/get_directv/get_directv_channel_choices.jsp

    da ist premiere lichtjahre von entfernt!

Leave a Reply