Eisregen, Schnee und Dolo-Dobendan

Und da hatte es mich dann doch erwischt, Sonntag nacht fing es an mit kratzen im Hals. Hab mich wohl doch beim Umzug am Sonnabend verkühlt… Am Montag war dann der Schnupfen da, schön fester Husten und der gesamte Hals-Rachen-Nasen-Raum tat weh.

So wurde es dann Dienstag auch nichts mit meiner letzten Vorlesung, wie gesagt, das Dienstags-Problem. Seit Mittwoch geht es dann schon wieder besser, auch dank den wunderbaren Lutschpastillen Dolo-Dobendan. Die töten echt alles ab -schön!

Durch meinen Schnupfen konnte ich dem erneuten Wintereinbruch gelassen entgegenschauen, einzig der Eisregen heute Nacht war krass, da ich noch tanken wollte und jetzt ganz genau weiß, warum ich niemals Schnee schippe…

Da wo geräumt war hätte man auch sehr schön Schlittschuhlaufen können!

Immerhin hab ich jetzt doch schon angefangen zu lernen und all den Informatikern, die dies hier lesen sei gesagt: So langsam klappt die alpha/beta-Suche.

Alle anderen denken sich ihren Teil 😉

In diesem Sinne!

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

4 Kommentare

  1. Viel Glück für die Klausuren! 🙂

  2. au ja.. da schliess ich mich eike an.. 😉

    und.. diese geilen pillen.. hehe
    die hab ich im ersten semester noch als geile pille an ponx verteilt.. die erste umsonst.. die zweite 5 € hehe

  3. Vielen Dank! Kann es gebrauchen!

  4. Joana

    Lieber Kai, hiermit gebe ich jetzt den Staffelstab an dich weiter
    http://jos-page.blog.de/index.php/jos-page/2006/01/20/staffellauf_durch_die_blogs~491184#comments

    Viel Spass damit und ich freu mich auf deine 5 Punkte!!! *gg*

    Liebe Gruesse
    Joana

Leave a Reply