iPod nano

Auch ich bin der Marketing-Kampagne von Apple zum Opfer gefallen und habe mir heute einen kleinen feinen iPod nano mit 1 GigaByte Speicher geholt.

Ist schon ein schickes Gerät, soweit ich das momentan beurteilen kann. Und so sauklein, der Hammer.

Habe mich bewußt für die 1 GigaByte-Variante entschieden, da ich befürchte, dass bei größeren Datenmengen schnell Unordung eintritt und man eh nur Sachen auf dem IPod hat, die man nicht hört. Lieber eine kleine, aber feine Sammlung!

Morgen muss dann noch die Schutzfolie draufgeklebt werden, denn ich will ja nicht, dass das gute Stück zerkratzt!

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

3 Kommentare

  1. Und ich dachte das 14 Stunden Akku und 14 Stunden Musik Argument sei ausschlaggebend (?) gewesen… 😉

  2. Das ist natürlich auch ein schlagkräftiges Argument gewesen, auch dass ich in den USA nicht sooo viel sparen würde war eines.

  3. Joana

    Du hast dir nen Ipod gekauft…ich werd das wohl im April endlich machen! Werd dann wohl nach unserem langen „verkaufsgespraech“ auch den kleineren I Pod nehmen! 😉
    Du solltest fuer Apple arbeiten! *gg*

    Dann Glueckwunsch zum neuem Familienmitglied!

Leave a Reply