Verrotzt

Sie scheint mal wieder zu grassieren, die Grippe. Zuerst hat sie Torben erwischt und wie ich lesen konnte ist auch Julia nicht von ihr verschont geblieben.

Mich hat es dann gestern so richtig erwischt und seit dem liege ich mehr weniger den ganzen Tag schlafend im Bett. In der Zeit in der ich nicht schlafe versuche ich mit dem Rest der Welt in Verbindung zu bleiben, was dazu führt, dass ich teilweise sehr lustige Mails geschrieben habe.

Sollte man mit matschigem Kopf nicht tun…

Ich hoffe der Beitrag ist verständlich, bis demnächst! 😉

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Comments

  1. mein beileid, mir gehts doch ähnlich… Aber wie sagt man so schön, 3 Tage kommt sie, 3 Tage bleibt sie und 3 Tage geht sie… Also kopf hoch und durch da!! Gute Besserung! 🙂

  2. danke! dir aber dann auch gute besserung von dieser stelle aus.

Leave a Reply