9/11 – 5 Jahre danach

Was vor 5 Jahren geschah muss eigentlich niemandem erzählt werden. Haben sich doch die Bilder vom 11. September 2001 in das kollektive Gedächtnis einer Generation gebrannt.

„Ein Passagierflugzeug fliegt in den zweiten Turm des World Trade Centers.“

Alleine dieser kurze Satz reicht um bei mir und sicherlich auch vielen anderen ein glasklares Bild vor das innere Auge zu werfen und den Schrecken von vor 5 Jahren wieder hochkommen zu lassen.

Der 11. September 2001 war so einschneiden und einprägsam, dass ich noch heute weiß was ich an diesem Tag wann gemacht habe. Auch weiß ich noch, dass es ein Dienstag war.

Dies alles kann ich von nicht sehr vielen Tagen in meinem Leben behaupten.

Die ganze Erinnerungen und Gefühle von damals waren natürlich auch bei meinen Besuchen am Ground Zero sehr präsent. An dieser riesigen Baulücke mitten in Lower Manhatten muss man zwangsläufig an die Ereignisse denken und verstummen.

Es ist still am Ground Zero. Eine komische Erfahrung in der Stadt, die wirklich niemals schläft. Fast Totenstille.

Ich habe das WTC, genauer die Twin Towers, niemals im Original gesehen, doch sie müssen geradezu gigantisch gewesen sein. Auf Fotos mag es vielleicht schon riesig wirken, doch wenn man da war und die anderen Hochhäuser gesehen hat und auf ihnen gewesen ist und sich dann ins Gedächtnis ruft, dass die Twin Towers noch riesiger waren, ist es einfach nur purer Wahnsinn.

Und gerade, wenn man dort gestanden hat, wo einst die Twin Towers standen, erscheinen einem die ganzen Verschwörungstheorien noch absurder als normalerweise.

Der 11. September 2001 wird wohl auf sehr lange Zeit ein Tag bleiben, an den ich mit Schaudern zurückdenken werde. Ein Tag an dem ein Verbrechen, die Welt veränderte.

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. Meine Mum war mal da (als die Twins noch standen) und bekommt bis heute bei dem Thema einen sehr ernsten Blick …
    Das sind wohl echt Bilder, die unser weltbild und uns selbst tief erschüttert haben. Ich habe auch immer ein ganz komisches Gefühl, wenn ich die Bilder sehe :-/

Leave a Reply