Frühling? Frühsommer? Sommer? Egal! Hauptsache warm!

Endlich scheint die graue und nasse Jahreszeitüberwunden. Wobei ich immer mehr zu der Überzeugung komme, dass es im Prinzip nur noch zwei Jahreszeiten gibt.

Herbst und Sommer.

Dazwischen sind dann 2-4 Wochen Übergangszeit, auch als Frühling und Winter bekannt, und das war’s.

Aber sei’s drum, es ist warm, die Sonne scheint und endlich kann man wieder an den See. Das Leben verlagert sich wieder mehr nach draussen, was eigentlich schön, aber für Vorlesungen und Uni mehr als hinderlich ist. Aber das nehme ich sehr gerne in Kauf!

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. Es war klar, dass jetzt der Sommer los geht und es wird bestimmt ein Jahrhundert Sommer 😉
    Aber sei’s drum, mir gefällt’s!

  2. Torben

    Ich nehme eigentlich nur noch die zwei Jahreszeiten Herbst und Frühling war. Die zwei Wochen Sommer und Winter zählen doch nicht wirklich.. oder..?

Leave a Reply