Chaos-Tage bei der SPD

Was für ein Tag!

Eigentlich sollte ja „nur“ der Kanzlerkandidat der SPD gekürt werden. Doch alles kam anders, die Meldungen und Spekulationen überschlugen sich und am Ende des Tages war das Chaos perfekt.

Kurt Beck tritt zurück, Franz Müntefering soll der Nachfolger werden, Frank-Walter Steinmeier übernimmt kommissarisch und soll Kanzlerkandidat werden.

Mir wird das alles zu viel. Klar, viel gehalten habe ich von Kurt Beck nicht, aber das er jetzt geht? Schon wieder ein Wechsel an der Spitze, schon wieder dreht sich das Personalkarussel und immer noch keine Ruhe in der Partei. Alles redet nun wieder über die SPD… Aber niemand über Inhalte!

Vielleicht ist es ein Glücksfall, dass Franz Müntefering wieder übernehmen soll. Doch das wird die Zeit und besonders die Wahl in etwas mehr als einem Jahr zeigen.

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. Ich bin ja eigentlich kein Freund davon, alte Lösungen für neue Probleme zu missbrauchen. Aber der Abgang war unvermeindlich, nur wer kommt nach Münte? der kann ja auch nicht ewig den Laden leiten.

Leave a Reply