Jon DeVaan an der TU Hamburg-Harburg

IMG_5505

Am Mittwoch, den 21.10.2009 hielt Jon DeVaan, seines Zeichens Senior Vice President Windows bei Microsoft, einen Gastvortrag über Software Engineering an der TU Hamburg-Harburg.

In seinem gut 30-minütigen Vortrag schilderte er den 300 anwesenden Zuhörern, welche Software Engineering Methoden Microsoft bei der Entwicklung von Windows 7 eingesetzt hat. Er gab Einblicke in die Teamzusammensetzung (1000 Entwickler haben an Windows 7 gearbeietet…), iterative Entwicklungszyklen und Usability Untersuchungen.

IMG_5503

Wirklich spannend, mal zu hören, wie Software Engineering im Großen funktioniert.

Nach seinem Vortrag stellte sich Jon DeVaan noch zahlreichen Fragen aus dem Auditorium. Und ja, ich musste schmunzeln.

Pairprogramming (Kent Beck läßt grüßen) wird wirklich eingesetzt! 😉

IMG_5510

Im Anschluß an den Vortrag und die Fragerunde hatten Flo und ich noch die Gelegenheit ein kurzes Interview mit Jon zu führen. Sobald es zurechtgeschnitten und online verfügbar ist werde ich laut geben! 😉

Die Veranstaltung hat mal richtig Spaß gemacht. Ein super entspannter und sympatischer Redner, ein guter Vortrag und eine interessante Fragerunde. Was will man mehr?

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

4 Kommentare

  1. Weisst du obs von dem gesamten Vortrag auch ein Video gibt?

  2. Ja, gibt es. Wir haben alles aufgezeichnet und die TUHH auch!
    Frag mal Flo.

  3. Chrischan

    Moin! Kannste mir den Link zu dem Videomitschnitt mal bitte zukommen lassen? Ist absolut nicht zu finden 🙁
    greetz

  4. Ich glaube die TUHH hat ihn wieder offline genommen und Flos Mitschnitt ist noch in der Mache… Ich frage mal nach.

Leave a Reply